Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft in Russland

Vortrag von Prof. Dr. Wladimir Maslow, Lomonossow-Universität Moskau
am 17.3.2003 im Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung Berlin,
(Notizen zusammengestellt von Bertram Köhler)

Folgende Kennziffern charakterisieren den katastrophalen Zustand von Wirtschaft und Gesellschaft im heutigen Russland:

Der Referent charakterisierte die russische Gesellschaft trotz noch vorhandener staatlicher Betriebe als weder kapitalistisch noch sozialistisch, sondern als eine feudale Gesellschaft, aus der jeder regionale Machthaber aus seiner Region herauszuholen versucht, was nur irgend geht. Er gab dieser Gesellschaft nur dann eine Zukunftschance, wenn es gelänge, die 4 Hauptstaaten der GUS (Russland, Ukraine, Belorussland und Kasachstan) wieder zu einer Wirtschaftsvereinigung zusammenzuschließen, um die aus sowjetischer Zeit noch vorhandenen Disproportionen sinnvoll nutzen und damit der Europäischen Union als interessanter Partner gegenübertreten zu können.